Inflationsrate von Ethereum in Richtung 0 Prozent bis 2022 - Coincierge

by coincierge.de 09/06/2018

Im vergangenen Jahr lag die Inflationsrate von Ether, der nativen Kryptowährung von Ethereum (ETH), bei rund 17 Prozent. Bis 2022 soll die Inflationsrate bei nahezu Null Prozent stehen. Der Ethereum-Forscher Eric Conner erklärte, dass die Freisetzung jeder größeren Hard-Fork oder -lösung, wie Constantinopel und Casper, die Inflationsrate um ein Vielfaches sinken wird. Bedeutung des Inflationsrückgangs […]



Gewinner

Logo Symbol Course +/-(24H)
Loopring
Loopring$0.05994

%11.5728

THETA
THETA$0.09482

%10.4927

MonaCoin
MonaCoin$0.50925

%6.08157

Basic Attention Token
Basic Attention Token$0.12711

%5.99372

Stratis
Stratis$0.88292

%4.99609

Steem
Steem$0.30142

%3.29588

NEM
NEM$0.04217

%3.26515

Tezos
Tezos$0.40692

%3.18115


Aktualisiert:: 02/14/2019

Verlierer

Logo Symbol Course +/-(24H)
Monero
Monero$46.8542

%-6.98927

Ark
Ark$0.49364

%-6.30591

Metaverse ETP
Metaverse ETP$0.57072

%-4.90297

Decentraland
Decentraland$0.03357

%-4.06716

EOS
EOS$2.74923

%-3.70356

NEO
NEO$7.95976

%-3.52102

Horizen
Horizen$4.52312

%-3.21877

Waves
Waves$2.68313

%-3.0644


Aktualisiert:: 02/14/2019

kryptovergleich.org02/11/2019

Bitcoin Kurs bei 1.800 USD und Ethereum bei 50 USD? Analyst hält diese Prognose für möglich - Kryptovergleich.org

Bisher hat sich der Kurs von Bitcoin (BTC) über der Marke von 3.000 USD halten können. Viele Händler, Investoren und Branchenkenner gehen daher davon aus, da


de.cointelegraph01/31/2019

Ethereum Hackathon ETHDenver kooperiert bei Blockchain Bounty System mit UNICEF - Cointelegraph Deutschland

Der kommende Ethereum Hardware-Hackathon ETHDenver kooperiert bei der Schaffung einem Bounty-Tokens mit UNICEF, der Entwickler anregen soll, Projekte für das soziale Wohl zu realisieren.

computerworld.ch01/22/2019

Ethereum: ETH-Spin-off findet Sicherheitsleck in geplantem Upgrade - Computerworld

Das ETH-Spin-off Chainsecurity hat die Ethereum-Entwickler vor einer Sicherheitslücke gewarnt, die das Plündern von Ether-Konten ermöglicht hätte. Die Schwachstelle wäre durch ein geplantes Upgrade der Ethereum-Plattform zustande gekommen.